Home

Aktuelles

Im Zentrum wird’s bunt

Die bislang grauen Betonwände der Ost-West-Spange erhalten derzeit liebevolle und farbenfrohe Stadtansichten durch den Troisdorfer Maler Josef Hawle. Auch Rampen, Treppenwände und Aufzugtürme der Stadtbahnhaltestelle Zentrum werden bunt. Octagon Graffiti Art aus Siegburg gestalten diesen Bereich in den nächsten Wochen.

[weiter]

Wegebauarbeiten im Sankt Augustiner Zentrum

Auf Grund von Wegebauarbeiten im Sankt Augustiner Zentrum ist die Zufahrt zum Karl-Gatzweiler-Platz (Marktplatte) in der Zeit vom 6. bis zum 27. September 2017 komplett gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die bereits fertig gestellten Flächen am neuen HUMA nutzen.

[weiter]

Termine

Sa, 23.09.2017 10:00 bis
12:00

Es werde Saft! Apfeltag bei den Burgzwergen

Wie kommt der Apfelsaft aus dem Apfel? Daria Nordhorn begleitet euch auf eine echte Streuobstwiese.

[weiter]

Sa, 23.09.2017 14:00 bis
17:00

Pflanzenfärberei - Naturforscher in Aktion (1)

Kommt mit in die Färberwerkstatt. Ihr könnt selber Farben aus der Natur herstellen und damit kreativ experimentieren

[weiter]

STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima

Sankt Augustin radelt mit vom 26. August bis 16. September. Melden Sie sich jetzt an.

Die Stadt Sankt Augustin beteiligt sich erstmalig am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen sind eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind auch noch während des Aktionszeitraums auf www.stadtradeln.de/sankt-augustin möglich.

Radelmeter Sankt Augustin


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis

Für die Wertung müssen sich die Radler einem Team anschließen. Dann können sie alleine oder gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder der Familie Radkilometer sammeln. Die Teilnehmer müssen nicht in ihrem Team fahren. Wer kein passendes Team findet, kann ein Team gründen oder sich im offenen Team Sankt Augustin anmelden. Im September werden dann die Ergebnisse bundesweit ausgewertet. Ausgezeichnet werden die aktivsten Radfahrer und Teams sowie die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalpolitiker. Zudem werden sogenannte STADTRADLER-STARS gesucht, die gar drei Wochen komplett aufs Rad umsteigen. Sankt Augustin hat dabei die einmalige Chance als bester Neueinsteiger ausgezeichnet zu werden.

„Ich wünsche mir, dass auch viele Kommunalpolitiker teilnehmen. Mit ihren Entscheidungen können sie nämlich hier vor Ort gute Rahmenbedingungen für den Radverkehr, gerade im Nahbereich, schaffen. Durch die Teilnahme erfahren sie im wahrsten Sinne des Wortes, was es bedeutet in Sankt Augustin mit dem Rad unterwegs zu sein. Auch ich werde an einigen Tagen auf das Auto verzichten und Termine mit dem Fahrrad wahrnehmen“, sagt Bürgermeister Klaus Schumacher.

Rainer Gleß, Erster Beigeordneter der Stadt und zuständig für das Thema Verkehrsplanung, verweist auf einen vor kurzem gefassten Beschluss des Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschusses, „Gerade in diesem Zusammenhang bin ich stolz auf das von den Mitarbeitern der Verkehrsplanung erarbeitete und im Juli verabschiedete Radverkehrskonzept. Hierin haben wir uns viele Ziele gesetzt und auch konkrete Maßnahmen vorgeschlagen. Diese sollen jetzt sukzessive umgesetzt werden, um das Radfahren in Sankt Augustin attraktiver zu machen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.“