Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Kommunen und Fachleute aus ganz NRW bei Erfahrungsaustausch zur energetischen Quartierserneuerung in Sankt Augustin

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen lud gemeinsam mit der Stadt Sankt Augustin zum Erfahrungsaustausch „Energetische Erneuerung im Quartier“ am 6. September 2018 in den Ratssaal nach Sankt Augustin ein. Die zunehmende Bedeutung der energetischen Erneuerung in den Kommunen, die Beantragung von Fördermitteln wie z. B. im Programm KfW 432 „Energetische Stadtsanierung“ und die Komplexität einer integrierten energetischen Quartierserneuerung erfordern ein hohes Maß an Wissenstransfer und Netzwerkarbeit. Deshalb folgten zahlreiche Vertreter aus Kommunalverwaltungen und Fachplaner der Einladung.

[weiter]

Termine

So, 23.09.2018 11:00 bis
14:00

Elfentanz und Zwergenzauber - Zauberhaftes rund um den Wald

Ein zauberhafter Ausflug erwartet euch.Gemeinsam mit den kleinen Tieren des Waldbodens leben Zwerge, Elfen und Waldtrolle ...

[weiter]

Mi, 26.09.2018 14:00 bis
17:00

Vom Korn zum Brot - Einblicke in die Vollkornmühlenbäckerei

Die DLS-Vollkornmühlenbäckerei lädt Sie ein zu einem Blick in die Backstube sowie hinter die Kulissen.

[weiter]

Starkregen - Auswirkungen und Schutzvorkehrungen

Klimaforscher, Politiker und Bürger stellen fest, dass sich global und auch regional ein Wandel der Wetterlagen vollzieht. Starke Regenfälle führen immer wieder zu Überflutungen von Kellern und Straßen. Es können hohe Schäden an Gebäuden und am Hausrat verursacht werden.

Hochgedrückter Kanaldeckel auf einer Straße

Das Kanalnetz der Stadt Sankt Augustin ist nach den Regeln der Technik ausreichend dimensioniert und weist ein großes Kanalrückhaltevolumen auf. Trotz dieser erheblichen Sicherheitsreserven haben in der Vergangenheit bei besonders heftigen Regenfällen (Starkregen) die gewaltigen Wassermassen an einigen Stellen im Kanalnetz zu Überflutungen geführt.

Die Stadt hat deshalb bereits verschiedene Maßnahmen ergriffen, um das Überflutungsrisiko zu minimieren. Aber die Entwässerungssysteme können nicht für jedes Extremereignis ausgelegt werden. Deshalb ist auch Ihre individuelle Vorsorge und Eigenschutz erforderlich, um das Schadenspotential zu verringern.

Überflutete Straße

Der Fachdienst Straßenbau und Stadtentwässerung hat deshalb viele nützliche Informationen in einem Flyer zum Thema Starkregen zusammen gestellt. Außerdem können Sie anhand einer Checkliste überprüfen, wie gut Sie mit Ihrem Gebäude oder Ihrem Grundstück auf Starkregen vorbereitet sind. Interessante Informationen anderer Behörden oder Institutionen erreichen Sie über eine Linkliste.

Sie können sich aber auch persönlich beraten lassen. Ansprechpartner zum Thema Vorsorge vor Starkregen aber auch allgemein zu Entwässerungsfragen finden Sie im Bürgerserviceportal. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin.