Hier geht es zur Startseite

Kontakt

Fragen zu Planung und zum Neubau richten Sie bitte an den die Grünplanung.

Bei Fragen zur Pflege und Unterhaltung wenden Sie sich bitte an den Bauhof.

Aktuelles

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Kommunen und Fachleute aus ganz NRW bei Erfahrungsaustausch zur energetischen Quartierserneuerung in Sankt Augustin

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen lud gemeinsam mit der Stadt Sankt Augustin zum Erfahrungsaustausch „Energetische Erneuerung im Quartier“ am 6. September 2018 in den Ratssaal nach Sankt Augustin ein. Die zunehmende Bedeutung der energetischen Erneuerung in den Kommunen, die Beantragung von Fördermitteln wie z. B. im Programm KfW 432 „Energetische Stadtsanierung“ und die Komplexität einer integrierten energetischen Quartierserneuerung erfordern ein hohes Maß an Wissenstransfer und Netzwerkarbeit. Deshalb folgten zahlreiche Vertreter aus Kommunalverwaltungen und Fachplaner der Einladung.

[weiter]

Termine

So, 23.09.2018 11:00 bis
14:00

Elfentanz und Zwergenzauber - Zauberhaftes rund um den Wald

Ein zauberhafter Ausflug erwartet euch.Gemeinsam mit den kleinen Tieren des Waldbodens leben Zwerge, Elfen und Waldtrolle ...

[weiter]

Mi, 26.09.2018 14:00 bis
17:00

Vom Korn zum Brot - Einblicke in die Vollkornmühlenbäckerei

Die DLS-Vollkornmühlenbäckerei lädt Sie ein zu einem Blick in die Backstube sowie hinter die Kulissen.

[weiter]

Stadtgrün

Die Zukunftsfähigkeit einer Stadt hängt einerseits von ihrem Wirtschaftsstandort, von Arbeitsplätzen und Kulturangeboten ab, andererseits aber vor allem auch von der Lebensqualität. Diese wiederum ist in hohem Maße mit dem Angebot und der Qualität siedlungsnaher Freiräume und Grünflächen verbunden. Unverbaute Freiräume bieten sowohl Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere, als auch für Bürgerinnen und Bürger.

Ansprechend gestaltete Grünflächen, raumprägende Straßenbäume und Grünverbindungen tragen entscheidend zur Attraktivität der Stadt Sankt Augustin bei.
Wohnortnahe Erholungsflächen in der attraktiven Landschaft sind wesentliches Kriterium für die Wahl des Wohnorts. Abwechslungsreiche Spiel- und Bolzplätze sowie Außenanlagen an Kindertageseinrichtungen und Schulen stellen ein wichtiges Element für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen dar. Ansprechende Sportfreianlagen dienen der Gesundheit der Bevölkerung.
 

Bäume und Grünflächen

Bäume stellen eine wichtige Lebensgrundlage nicht nur für wildlebende Tiere, sondern insbesondere auch für den Menschen dar.

Schulen und Kindertagesstätten

In Schulen und Kindertageseinrichtungen sollen Kinder in ihrer gesamten Entwicklung gefördert werden. Hierzu tragen die Schulhöfe und Spielbereiche entscheidend bei.

Spiel- und Sportplätze

Die Sportvereine leisten einen erheblichen Beitrag zum Gemeinwohl und zur Gesundheit der Bevölkerung, in dem sie ein besonderes und breitgefächertes Sportangebot bereitstellen. Darüber hinaus fördern sie bei Kindern und Jugentlichen Werte wie Fair Play und Toleranz.

Grünes C

Das Grüne C ist ein freiraumplanerisches Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden Alfter, Bonn, Bornheim, Niederkassel, Troisdorf und Sankt Augustin.

Kontakt

Fragen zu Planung und zum Neubau richten Sie bitte an den die Grünplanung.

Bei Fragen zur Pflege und Unterhaltung wenden Sie sich bitte an den Bauhof.