Home

Aktuelles

Großes Interesse am Bürgerdialog in Menden

Rund 250 Interessierte folgten der Einladung der Stadtverwaltung Sankt Augustin zum Bürgerdialog in Menden und ließen sich vom Investor drei ganz unterschiedliche Varianten zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und des Marktplatzes erläutern. Die Mitarbeiter der Stadtplanung nahmen einen dicken Stapel Anregungen, Ideen, Lob und auch Kritik mit ins Rathaus. Diese werden ausgewertet und in den weiteren Planungsprozess einbezogen. Eine Online-Beteiligung ist noch bis 31. Oktober 2017 möglich.

[weiter]

Bau eines provisorischen Gehweges an der Meindorfer Straße

Die Stadt Sankt Augustin baut die nördliche Gehwegseite der Meindorfer Straße zwischen den Straßen „Im Rebhuhnfeld“ und „Auf dem Mirzengrehn“ aus. Hierdurch soll die Wegeverbindung in diesem Bereich vervollständigt und die Verkehrssicherheit gewährleistet werden. Die Bauarbeiten sollen in der zweiten Hälfte der Herbstferien beginnen und bis Anfang Dezember 2017 abgeschlossen sein. Zur Verkehrslenkung wird eine Baustellenampel im Bereich der Unterführung aufgestellt.

[weiter]

Termine

Fr, 20.10.2017 10:00 bis
14:00

Lebensraum für Unke und Co. - Pflegeaktion in der Tongrube Niederpleis

Aktiver Naturschutz in der ehemaligen Tongrube in Niederpleis.

[weiter]

Sa, 21.10.2017 10:00 bis
14:00

Lebensraum für Unke und Co. - Pflegeaktion in der Tongrube Niederpleis

Leisten Sie aktiven und ganz praktischen Naturschutz in der ehemaligen Tongrube in Niederpleis!

[weiter]

Natur und Landschaft

Artenschutz

Alles über geschützte Tier- und Pflanzenarten, die Natur vor Ihrer Haustür und gesetzliche Vorgaben ...

Wald

Waldgebiete in Sankt Augustin: wo liegen sie? Wie haben sie sich entwicklet? Und wie können Sie sie heute erleben?

Pflege städtischer Biotopflächen

Auf zahlreichen Flächen im Stadtgebiet werden gezielt Tier- und Pflanzenarten gefördert. Wie und wo erfahren Sie hier.

Eingriffe in Natur und Landschaft

Bauvorhaben greifen in den Naturhaushalt ein. Per Gesetz müssen manche Eingriffe ersetzt werden.