Home

Aktuelles

Klatschmohn – Die Blume des Jahres mitten in der Stadt

Er ist weltweit verbreitet und als typischer Getreidebegleiter und Sommerbote bestens bekannt. Mit seiner auffallend roten Farbe und den zarten Blüten steht er für das pure Sommergefühl: Klatschmohn. Die Loki-Schmidt-Stiftung hat die rote Sommerschönheit zur Blume des Jahres 2017 gekürt. Auch in Sankt Augustin blüht der Klatschmohn zurzeit an vielen Stellen und das meist unabsichtlich.

[weiter]

Kreisverkehr wird gebaut

Am Montag, 12. Juni beginnen die Arbeiten für den Bau einer neuen Kreisverkehrsanlage auf der Rathausallee. Damit wird die Anbindung des neuen Huma-Parkhauses an die Rathausallee hergestellt. Die Bauzeit wird voraussichtlich 12 bis 14 Wochen betragen.

[weiter]

Termine

Fr, 23.06.2017 19:30 bis
21:30

Zu Gast bei Fliegern und Heideschönheiten - Lebensraum Flugplatz

Lernen Sie das Flugplatzgelände mit seiner ganzen Vielfalt an Pflanzen und Tieren kennen.

[weiter]

Sa, 24.06.2017 10:00 bis
17:00

Natur-Motive - Workshop Aquarellmalerei in der Natur

Unter fachkundiger Anleitung können Sie Naturmotive mit Aquarellfarben zu Papier bringen.

[weiter]

Energie und Grün aufs Dach!

Das Solar- und Gründachpotenzialkataster der Stadt Sankt Augustin gibt für alle Gebäude des Stadtgebietes Auskunft über die Möglichkeiten der Anlage eines Solar- oder Gründaches. Ein Wirtschaftlichkeitsrechner bietet erste Anhaltspunkte ob sich eine Anlage rechnet. Die Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin hat die Erstellung des Katasters finanziell gefördert.

Geschenkt: Energie vom Dach

Strom oder Wärme von der Sonne: Eignet sich Ihr Dach für die Anlagen? Das Solarpotenzialkataster gibt Ihnen einen ersten Einblick.

Bepflanzt: Ihr Dach blüht auf

Lebensraum, Schallschutz, Wärmeschutz ... Eignet sich Ihr Dach für eine Begrünung? Eine erste Aussage trifft das Gründachpotenzialkataster.

Beraten: Infos zu Solar- und Gründach

Für Ihre weitere Planung hat das Büro für Natur- und Umweltschutz eine Vielzahl an Ansprechpartner, Internetseiten und anderem Wissenswerten zusammengestellt.

Gemietet: Städtische Dächer nutzen

Auch die Dächer städtischer Gebäude können von Bürgern angemietet und für die Energieerzeugung genutzt werden.