Home

Aktuelles

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg weiht Neubauten ein

Nur gut anderthalb Jahre nach Spatenstich (Campus Sankt Augustin) und Grundsteinlegung (Campus Rheinbach) weihten am Montag, 4. Dezember 2017, Annette Storsberg, Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Präsidium der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) mit Präsident Hartmut Ihne an der Spitze die Hochschulneubauten ein. Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, und Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher schnitten mit zusammen mit Staatssekretärin und Präsident das blaue Band durch, das den Eingang versperrte. Der symbolische Akt schloss die Einweihung des Neubaus am Campus Rheinbach mit ein.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bereitet sich auf den Winter vor

Der städtische Bauhof ist auf den kommenden Winter vorbereitet. Die Fahrzeuge wurden mit Schneeschilden und Streuaufsätzen ausgerüstet und überprüft, Streusalz wurde geordert und ein besonderer Winterdienstplan für die Mitarbeiter erstellt. Private Grundstückseigentümer sollten sich ebenfalls vorbereiten und ihre Räumpflicht bei Schnee und Glätte planen.

[weiter]

Termine

Sa, 13.01.2018 19:00 bis
20:30

Wo Eulen heulen - Ein nächtliches Waldabenteuer

Kommt mit und lernt unsere heimischen Eulen kennen! Nachts im Wald erfordert es etwas Mut....

[weiter]

Sa, 20.01.2018 14:00 bis
17:00

Wenn die Berge Feuer spucken - Naturforscher in Aktion (4)

Die Geologin Nicole Detert lässt euch mit vielen faszinierenden Experimenten spannende Fragen zu Vulkanen klären.

[weiter]

Energie und Grün aufs Dach!

Das Solar- und Gründachpotenzialkataster der Stadt Sankt Augustin gibt für alle Gebäude des Stadtgebietes Auskunft über die Möglichkeiten der Anlage eines Solar- oder Gründaches. Ein Wirtschaftlichkeitsrechner bietet erste Anhaltspunkte ob sich eine Anlage rechnet. Die Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin hat die Erstellung des Katasters finanziell gefördert.

Geschenkt: Energie vom Dach

Strom oder Wärme von der Sonne: Eignet sich Ihr Dach für die Anlagen? Das Solarpotenzialkataster gibt Ihnen einen ersten Einblick.

Bepflanzt: Ihr Dach blüht auf

Lebensraum, Schallschutz, Wärmeschutz ... Eignet sich Ihr Dach für eine Begrünung? Eine erste Aussage trifft das Gründachpotenzialkataster.

Beraten: Infos zu Solar- und Gründach

Für Ihre weitere Planung hat das Büro für Natur- und Umweltschutz eine Vielzahl an Ansprechpartner, Internetseiten und anderem Wissenswerten zusammengestellt.

Gemietet: Städtische Dächer nutzen

Auch die Dächer städtischer Gebäude können von Bürgern angemietet und für die Energieerzeugung genutzt werden.