Home

Aktuelles

Stadt informiert über Lärmaktionsplan für Sankt Augustin

Die Stadt Sankt Augustin stellt einen Lärmaktionsplan für das Stadtgebiet auf. Damit die Öffentlichkeit Gelegenheit hat, an der Ausarbeitung und Überprüfung mitzuwirken, stellen die zuständigen Mitarbeiter des Baudezernates gemeinsam mit dem beauftragten Lärmschutzgutachter die bisherigen Arbeiten zur Lärmaktionsplanung am Mittwoch, 31. August 2016 um 18 Uhr im Rathaus, Raum 129, vor.

[weiter]

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr fördert Umbau des Jugendzentrums

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Umbau des Jugendzentrums und Planungskosten zum Integrierten Stadterneuerungskonzept mit knapp 4,4 Millionen Euro. Ein Bewilligungsbescheid liegt noch nicht vor.

[weiter]

Termine

Fr, 26.08.2016 19:00 bis
22:30

Jäger der Nacht in Sankt Augustin - Die 20. Europäische Fledermausnacht

Lernen Sie die Lebensweise der Fledermäuse kennen und gehen Sie anschließend auf Beobachtungstour!

[weiter]

Sa, 27.08.2016 10:00 bis
17:00

Natur-Motive - Workshop Aquarellmalerei in der Natur

In freier Natur können Sie malerische Landschaftsimpressionen kreativ und unter fachlicher Anleitung mit Pinsel und Farbe einfangen .

[weiter]

Energie und Grün aufs Dach!

Das Solar- und Gründachpotenzialkataster der Stadt Sankt Augustin gibt für alle Gebäude des Stadtgebietes Auskunft über die Möglichkeiten der Anlage eines Solar- oder Gründaches. Ein Wirtschaftlichkeitsrechner bietet erste Anhaltspunkte ob sich eine Anlage rechnet. Die Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin hat die Erstellung des Katasters finanziell gefördert.

Geschenkt: Energie vom Dach

Strom oder Wärme von der Sonne: Eignet sich Ihr Dach für die Anlagen? Das Solarpotenzialkataster gibt Ihnen einen ersten Einblick.

Bepflanzt: Ihr Dach blüht auf

Lebensraum, Schallschutz, Wärmeschutz ... Eignet sich Ihr Dach für eine Begrünung? Eine erste Aussage trifft das Gründachpotenzialkataster.

Beraten: Infos zu Solar- und Gründach

Für Ihre weitere Planung hat das Büro für Natur- und Umweltschutz eine Vielzahl an Ansprechpartner, Internetseiten und anderem Wissenswerten zusammengestellt.

Gemietet: Städtische Dächer nutzen

Auch die Dächer städtischer Gebäude können von Bürgern angemietet und für die Energieerzeugung genutzt werden.