Home

Aktuelles

Sportzentrum Menden voraussichtlich ab 1. Februar wieder in der Hand der Schüler und Vereine

Anfang Dezember 2016 sind die letzten Menschen aus den Sporthallen im Sportzentrum Menden ausgezogen. Das Gebäudemanagement und der Bauhof der Stadt Sankt Augustin haben bereits begonnen, die Ein- und Umbauten rückgängig zu machen. Nach derzeitigem Sachstand können die Hallen zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres wieder genutzt werden.

[weiter]

Umgestaltung des Schulhofs der Gemeinschaftsgrundschule Ort abgeschlossen

Ende November konnte nach der kompletten Umgestaltung des Schulhofs der Hans-Christian-Andersen Grundschule in Sankt Augustin-Ort auch der letzte Bereich wie geplant für die Schule freigegeben werden. Innenhof und südlicher Schulhof wurden seit Sommer an die Erfordernisse eines ganztägigen Schulbetriebs angepasst. Neue Spielgeräte ergänzen vorhandene Elemente und schaffen Raum für Bewegung, gemeinsames Spielen und Kommunikation. Die Kosten belaufen sich einschließlich Planungskosten, Gutachten, Baukosten und eine zweijährige Pflege auf etwa 470.000 Euro und unterschreiten damit das veranschlagte Budget um 15.000 Euro.

[weiter]

Termine

So, 29.01.2017 10:00 bis
12:30

Wintergäste am Sieglarer See - Ein vogelkundlicher Spaziergang

Welche gefiederten Wintergäste tummeln sich am Sieglarer See? Zahlreiche Naturbeobachtungen sind Ihnen sicher!

[weiter]

Do, 27.04.2017 15:00 bis
17:00

Abfall und Müll entsorgen und verwerten

im Energieversorgungs- und Verwertungspark Sankt Augustin

[weiter]

Energie und Grün aufs Dach!

Das Solar- und Gründachpotenzialkataster der Stadt Sankt Augustin gibt für alle Gebäude des Stadtgebietes Auskunft über die Möglichkeiten der Anlage eines Solar- oder Gründaches. Ein Wirtschaftlichkeitsrechner bietet erste Anhaltspunkte ob sich eine Anlage rechnet. Die Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin hat die Erstellung des Katasters finanziell gefördert.

Geschenkt: Energie vom Dach

Strom oder Wärme von der Sonne: Eignet sich Ihr Dach für die Anlagen? Das Solarpotenzialkataster gibt Ihnen einen ersten Einblick.

Bepflanzt: Ihr Dach blüht auf

Lebensraum, Schallschutz, Wärmeschutz ... Eignet sich Ihr Dach für eine Begrünung? Eine erste Aussage trifft das Gründachpotenzialkataster.

Beraten: Infos zu Solar- und Gründach

Für Ihre weitere Planung hat das Büro für Natur- und Umweltschutz eine Vielzahl an Ansprechpartner, Internetseiten und anderem Wissenswerten zusammengestellt.

Gemietet: Städtische Dächer nutzen

Auch die Dächer städtischer Gebäude können von Bürgern angemietet und für die Energieerzeugung genutzt werden.