Home

Aktuelles

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin errichtet drei neu Regenklärbecken

In den Stadtteilen Birlinghoven und Niederpleis errichtet die Stadt Sankt Augustin insgesamt drei neue unterirdische Regenklärbecken. Die Bauarbeiten in der Schloßstraße beginnen ab Montag, 19. Februar 2018. Die Arbeiten in der Straße Am Jesuitenhof und in der Schulstraße in Niederpleis starten am Montag, 26. Februar 2018. Die Bauzeit beträgt jeweils ca. vier Monate. Die Bauausführung erfolgt in offener Bauweise. Die unmittelbaren Anwohner werden über den genauen Zeitpunkt der Arbeiten informiert.

[weiter]

Termine

Sa, 17.03.2018 00:00 bis
Sa, 24.03.2018 12:00

Frühjahrsputz 2018 - Wir machen dem Müll Beine!

Gemeinsam mit dem Verein, Freunden, Nachbarn befreien Sie Ihre Stadt vom wilden Müll.

[weiter]

Sa, 24.03.2018 19:30 bis
21:30

Sternstunden über der Heide - Himmelsbeobachtungen im Frühling

Werfen Sie einen Blick durch die zahlreichen Teleskope - es bieten sich spannende An- und Aussichten!

[weiter]

Grünpaten gesucht!

Als Grünpate aktiv für mehr Natur in Sankt Augustin

Baum

Warum es sich lohnt, Grünpate zu sein:

Natur-Oasen in der Stadt erfüllen zahlreiche Funktionen, die auch für uns Menschen eine wertvolle Zunahme an Lebensqualität bedeuten.

Sie...

  • beeinflussen das Stadtklima sehr positiv,
  • binden viele Tonnen Staub pro Jahr aus unserer Atemluft,
  • produzieren Sauerstoff und
  • bieten unseren heimischen Singvögeln und zahlreichen Insekten und Kleintieren Zuflucht.
  • Wir Menschen – jede Bürgerin und jeder Bürger von Sankt Augustin – kann der Natur in der Stadt helfen und Verantwortung für ein Stück Stadtgrün übernehmen. 

 

Wie werden Sie Grünpate?

Das Büro für Natur- und Umweltschutz gibt Interessierten Gelegenheit, die Patenschaft über eine Baumscheibe oder Grünfläche, einen Pflanzenkübel oder ein Stück Straßenbegleitgrün in Sankt Augustin zu übernehmen und in Absprache mit der Stadt Sankt Augustin zu pflegen.

Bepflanzung, Säuberung, Bewässerung – was Sie als Pate leisten möchten, liegt ganz bei Ihnen.
Die Pflegemaßnahmen werden gemeinsam vor Ort besprochen und in einem Patenvertrag festgehalten. Das Büro für Natur- und Umweltschutz unterstützt die Grünpaten mit vielen Tipps, umfangreichem Informationsmaterial, Saatgut und einer Patenschaftsurkunde. Ihr Patengrün wird vom Umweltbüro mit einem entsprechenden Schild kenntlich gemacht.


Haben Sie schon „Ihr“ Patengrün gefunden? 
 

Haben Sie weitere Fragen?
Möchten Sie Grünpate werden?
Dann wenden Sie sich an:

Monika Schumacher
Büro für Natur- und Umweltschutz
der Stadt Sankt Augustin / Zi. 302
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel.: 0 22 41/243-229
Fax.: 0 22 41/24377229

E-Mail: monika.schumacher@sankt-augustin.de