Home

Aktuelles

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Energieberatung der Energieagentur Rhein-Sieg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW startet in Sankt Augustin

Steigende Energiekosten, zunehmende Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel sowie wachsende gesetzliche Anforderungen an Wohngebäude machen das Thema „Altbaumodernisierung“ für Bürger in Sankt Augustin zunehmend interessant. Die Stadt Sankt Augustin ist Mitglied des neu gegründeten Vereins „Energieagentur Rhein-Sieg e.V.“ und macht somit diesen Service für seine Bürger möglich.

[weiter]

Termine

Do, 21.06.2018 18:00 bis
21:00

(Trink-) Wasser ist Leben - Feierabendradtour mit dem ADFC zur Wahnbachtalsperre

Die Tour führt auf schönen Wegen zur eindrucksvollen Staumauer der Wahnbachtalsperre - wunderbare Ausblicke inbegriffen!

[weiter]

Fr, 22.06.2018 16:00 bis
18:30

Kräutergeheimnisse aus dem Kloster - Duft- und Heilkräuter mit allen Sinnen erleben

Mitten in Sankt Augustin ein Kräutergarten, der in vielen Stunden Arbeit angelegt wurde und liebevoll gepflegt wird.

[weiter]

Grünpaten gesucht!

Als Grünpate aktiv für mehr Natur in Sankt Augustin

Baum

Warum es sich lohnt, Grünpate zu sein:

Natur-Oasen in der Stadt erfüllen zahlreiche Funktionen, die auch für uns Menschen eine wertvolle Zunahme an Lebensqualität bedeuten.

Sie...

  • beeinflussen das Stadtklima sehr positiv,
  • binden viele Tonnen Staub pro Jahr aus unserer Atemluft,
  • produzieren Sauerstoff und
  • bieten unseren heimischen Singvögeln und zahlreichen Insekten und Kleintieren Zuflucht.
  • Wir Menschen – jede Bürgerin und jeder Bürger von Sankt Augustin – kann der Natur in der Stadt helfen und Verantwortung für ein Stück Stadtgrün übernehmen. 

 

Wie werden Sie Grünpate?

Das Büro für Natur- und Umweltschutz gibt Interessierten Gelegenheit, die Patenschaft über eine Baumscheibe oder Grünfläche, einen Pflanzenkübel oder ein Stück Straßenbegleitgrün in Sankt Augustin zu übernehmen und in Absprache mit der Stadt Sankt Augustin zu pflegen.

Bepflanzung, Säuberung, Bewässerung – was Sie als Pate leisten möchten, liegt ganz bei Ihnen.
Die Pflegemaßnahmen werden gemeinsam vor Ort besprochen und in einem Patenvertrag festgehalten. Das Büro für Natur- und Umweltschutz unterstützt die Grünpaten mit vielen Tipps, umfangreichem Informationsmaterial, Saatgut und einer Patenschaftsurkunde. Ihr Patengrün wird vom Umweltbüro mit einem entsprechenden Schild kenntlich gemacht.


Haben Sie schon „Ihr“ Patengrün gefunden? 
 

Haben Sie weitere Fragen?
Möchten Sie Grünpate werden?
Dann wenden Sie sich an:

Monika Schumacher
Büro für Natur- und Umweltschutz
der Stadt Sankt Augustin / Zi. 302
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel.: 0 22 41/243-229
Fax.: 0 22 41/24377229

E-Mail: monika.schumacher@sankt-augustin.de