Home

Aktuelles

Wasser im Seerosenteich in Birlinghoven wird abgelassen

Derzeit wird das Wasser des Seerosenteichs in Birlinghoven abgelassen, um den fauligen Schlämmen auf dem Grund des Teichs zu Leibe zu rücken. Entlang der Uferlinie des Teichs wurden bereits Bäume gefällt. Damit fällt zukünftig weniger Laub ins Teichwasser und das Gewässer erhält deutlich mehr Licht. Unterstützt durch weitere Pflegemaßnahmen kann sich das Biotop erholen und wird durch seine blühenden Seerosen auch seinem Namen wieder gerecht.

[weiter]

Grüne Infrastruktur - Weiterentwicklung und Förderung von Freiräumen in der Region

Mit dem Projektaufruf „Grüne Infrastruktur NRW“ will die Landesregierung Grün- und Erholungsflächen schaffen, vernetzen und aufwerten. Kommunen und Zusammenschlüsse sind aufgerufen, in einem „integrierten kommunalen Handlungskonzept“ ihre Planungen und Projekte darzustellen und umzusetzen.

[weiter]

Termine

Sa, 10.12.2016 15:00 bis
18:00

Eine Kerze im Advent - Bienewachskerzen selbst gestalten

Was ist Wachs? Wie stellen Bienen es her? Wir ziehen und drehen Kerzen und gestalten Geschenkanhänger. Jetzt kann Weihnachten kommen.

[weiter]

Sa, 14.01.2017 14:00 bis
17:00

Feuer und Flamme - Naturforscher in Aktion (3)

Ein Feuer zu entzünden ohne Feuerzeug? Wie funktioniert ein Feuerwerk? All diesen Fragen könnt ihr nachgehen.

[weiter]

Energieberatung

Eine Auswahl der Informationsbroschüren zum Thema Energie

Das Büro für Natur- und Umweltschutz berät Baufamilien und Hausbesitzer gerne zu den folgenden Themenbereichen: 

  • Solarenergie (Sonnenwärme und Sonnenstrom)
  • Erneuerung der Heizungsanlage
  • Energiesparende Haushaltsgeräte 
  • energiebewusster Neubau
  • energetische Sanierung von Altbauten
  • Vermeidung von Schimmel im Gebäude
  • Nutzung von öffentlichen Förderprogrammen für energetische Maßnahmen an Immobilien 

Wenn Sie sich einen genauen Überblick über den energetischen Zustand Ihrer Immobilie verschaffen möchten,  vermittelt Ihnen das Umweltbüro eine "Energiesparberatung vor Ort".

Kostenlose Informationsbroschüren zu zahlreichen Energie-Themen finden Sie in  der Infothek des Umweltbüros.

Im Rahmen des Umweltprogrammes  (pdf-Datei) bietet Ihnen das Umweltbüro in jedem Jahr Vorträge zu wechselnden Themen, in denen Sie sich umfassend aus Expertenhand informieren können.

Energiemessgerät zum Ausleihen

Power-Klauer gesucht!

Sie vermuten Energie-Räuber in Ihrem Haushalt und möchten sich einen genauen Überblick über den Stromverbrauch einzelner Haushaltsgeräte verschaffen? 

Beim Büro für Natur- und Umweltschutz können Sie kostenfrei gegen ein Pfand in Höhe von 10 € ein Energiekostenmessgerät ausleihen. Außerdem werden Sie mit Informationsmaterial versorgt und können so die Jagd nach den Stromfressern aufnehmen, sie dingfest machen und vielleicht ein dickes Plus für Ihre Haushaltskasse verbuchen!

Die Handhabung der Geräte ist sehr einfach. Für die Messungen benötigen Sie keine Vorkenntnisse. 

Kontakt:

Birgit Dannefelser
Büro für Natur- Umweltschutz
Markt 1
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/243-426

E-Mail: birgit.dannefelser@sankt-augustin.de

Öffnungszeiten:
Montag: 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Dienstag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung