Hier geht es zur Startseite

Weitere Informationen

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu Gewässern und Überschwemmungsgebieten ist: Christine Groß
Tel.: 02241/243-264
E-Mail: Christine.Gross@sankt-augustin.de
 

Aktuelles

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Kommunen und Fachleute aus ganz NRW bei Erfahrungsaustausch zur energetischen Quartierserneuerung in Sankt Augustin

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen lud gemeinsam mit der Stadt Sankt Augustin zum Erfahrungsaustausch „Energetische Erneuerung im Quartier“ am 6. September 2018 in den Ratssaal nach Sankt Augustin ein. Die zunehmende Bedeutung der energetischen Erneuerung in den Kommunen, die Beantragung von Fördermitteln wie z. B. im Programm KfW 432 „Energetische Stadtsanierung“ und die Komplexität einer integrierten energetischen Quartierserneuerung erfordern ein hohes Maß an Wissenstransfer und Netzwerkarbeit. Deshalb folgten zahlreiche Vertreter aus Kommunalverwaltungen und Fachplaner der Einladung.

[weiter]

Termine

So, 23.09.2018 11:00 bis
14:00

Elfentanz und Zwergenzauber - Zauberhaftes rund um den Wald

Ein zauberhafter Ausflug erwartet euch.Gemeinsam mit den kleinen Tieren des Waldbodens leben Zwerge, Elfen und Waldtrolle ...

[weiter]

Mi, 26.09.2018 14:00 bis
17:00

Vom Korn zum Brot - Einblicke in die Vollkornmühlenbäckerei

Die DLS-Vollkornmühlenbäckerei lädt Sie ein zu einem Blick in die Backstube sowie hinter die Kulissen.

[weiter]

Hochwasser

Hochwasser2 .M.Orth

Das nächste Hochwasser kommt bestimmt. Leben am Gewässer ist nicht immer nur idyllisch, sondern birgt auch Risiken.

Wer am Gewässer lebt, muss mit Hochwasser rechnen und sollte entsprechend vorsorgen.

Für Gewässer mit einem Hochwasserrisiko hat die Bezirksregierung Köln Überschwemmungsgebiete festgesetzt, welche die Flächen ausweisen, auf denen ein Hochwasserereignis statistisch einmal in 100 Jahren zu erwarten ist.

Überschwemmungsgebiete folgender Gewässer liegen auf Sankt Augustiner Stadtgebiet.

  • Rhein
  • Sieg
  • Pleisbach/Lauterbach
  • Wolfsbach (Hennef)

Die entsprechenden Karten und Verordnungstexte finden Sie oben rechts.

In festgesetzten Überschwemmungsgebieten gelten die Schutzvorschriften nach dem Wasserhaushaltsgesetz (§78 WHG). So ist zum Beispiel die Errichtung und Erweiterung baulicher Anlagen Im Überschwemmungsgebiet grundsätzlich verboten. Im Einzelfall können Ausnahmen erteilt werden.

Überschwemmungsgefahr droht jedoch nicht nur direkt am Gewässer. Auch Starkregenereignisse mit extremen Niederschlagsmengen oder hoch anstehendes Grundwasser können zu Wassereintritten in Gebäude führen.

Machen Sie sich ein Bild über ihr individuelles Überschwemmungsrisiko, denn nur wenn Sie Ihr Risiko kennen, können Sie entsprechende Vorsorge treffen. Eine erste Orientierung über Ihre Gefährdungslage können Sie beim Hochwasser KompetenzCentrum Köln erhalten. Mit dem Ausfüllen eines Fragebogens auf der webseite Hochwasserpass erhalten Sie eine kostenfreie Risikoeinschätzung - individuell für ihr Haus.  

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu Gewässern und Überschwemmungsgebieten ist: Christine Groß
Tel.: 02241/243-264
E-Mail: Christine.Gross@sankt-augustin.de