Home

Aktuelles

Großes Interesse am Bürgerdialog in Menden

Rund 250 Interessierte folgten der Einladung der Stadtverwaltung Sankt Augustin zum Bürgerdialog in Menden und ließen sich vom Investor drei ganz unterschiedliche Varianten zur Bebauung des ehemaligen Gärtnereigeländes und des Marktplatzes erläutern. Die Mitarbeiter der Stadtplanung nahmen einen dicken Stapel Anregungen, Ideen, Lob und auch Kritik mit ins Rathaus. Diese werden ausgewertet und in den weiteren Planungsprozess einbezogen. Eine Online-Beteiligung ist noch bis 31. Oktober 2017 möglich.

[weiter]

Bau eines provisorischen Gehweges an der Meindorfer Straße

Die Stadt Sankt Augustin baut die nördliche Gehwegseite der Meindorfer Straße zwischen den Straßen „Im Rebhuhnfeld“ und „Auf dem Mirzengrehn“ aus. Hierdurch soll die Wegeverbindung in diesem Bereich vervollständigt und die Verkehrssicherheit gewährleistet werden. Die Bauarbeiten sollen in der zweiten Hälfte der Herbstferien beginnen und bis Anfang Dezember 2017 abgeschlossen sein. Zur Verkehrslenkung wird eine Baustellenampel im Bereich der Unterführung aufgestellt.

[weiter]

Termine

Do, 26.10.2017 10:00 bis
13:00

Herbstzeit - Pilzzeit - Workshop Filzen mit Schafwolle

Ihr lernt die Technik des Nassfilzens und gestaltet kreative Woll-Pilze zum Spielen und zur Dekoration.

[weiter]

So, 29.10.2017 10:00 bis
12:30

Wanderfische an der Sieg - Ein Besuch der Kontroll- und Fangstation in Buisdorf

Wie funktioniert die Station? Welche Wanderfische gibt es? Und warum sind sie unterwegs? Ein spannender Vormittag erwartet Sie!

[weiter]

Umwelterlebnisse - Anmeldung

Hier können Sie sich zu allen Veranstaltungen des Büro für Natur- und Umweltschutz anmelden.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Wenn Sie sich für mehr als zwei Veranstaltungen anmelden möchten, bezahlen Sie die Gebühr bitte vorab im Umweltbüro.

Gerne beantworten wir auch Ihre inhaltlichen Fragen Tel.: 02241/243-445

NEU: Bitte beachten Sie unsere Rücktrittsbedingungen:

Sollten Sie doch nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig ab. Nur so können wir die Plätze aus der Warteliste nachbesetzen. Bei einer Absage fallen folgende Gebühren für Sie an:

bei einer Absage bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 Prozent
bei einer Absage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100 Prozent

Die Gebühren entfallen, sofern Sie selbst Ersatzteilnehmer stellen.

Falls eine Veranstaltung ausfallen muss, informieren wir Sie selbstverständlich rechtzeitig.

Veranstaltung
Anmelder
Teilnehmer
Fast fertig...
*

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.